Als Rahmenprogramm der 1. Mitgliederversammlung von Créatrices geben

Annette Labusch und Stefi Spinas Chansons und Lieder über eigenwillige Frauen zum Besten.

 

Créatrices.ch vernetzt, kuratiert, koordiniert, gestaltet und entwickelt mit dem Ziel, die Leistungen von Frauen in Umwelt- und Lebensgestaltung im Licht des 21. Jahrhunderts im Rahmen einer Veranstaltungsreihe 2018 sichtbar zu machen. Neben dem aktuellen Schaffen und der Frage, wie weit wir auf dem Weg der Gleichstellung von Frau und Mann in der Gesellschaft heute sind, wird auch auch ein Rückblick auf die grossen nationalen Ausstellungen, bekannt unter dem Kürzel SAFFA (Schweizerische Ausstellung für Frauenarbeit) von 1928 und 1958 zentraler Teil des Programms sein

 

Wir freuen uns über Interessenten und Interessentinnen!


Dienstag, 19. September 2017, 19.00 Uhr

 

Musigstube GZ Buchegg

Bucheggstrasse 93

8057 Zürich

www.creatrices.ch


     
 

ganz aus dem hÄuschen

 

ein HAUSKONZERT MIT ERNSTZUNEHMENDEN NEBENGERÄUSCHEN

 

 

 

Endlich dürfen Mixer, Computer, unerledigte Papierstösse oder Klettverschlüsse ihre klanglichen Möglichkeiten entfalten und sich neben grossen  Meistern wie Beethoven, Händel, Friedrich Holländer oder Tom Waits einreihen, ja sich sogar solistisch profilieren!

Hausmusik. Musik im und aus dem Haus. Musik mit häuslichen Nebengeräuschen. Nebengeräusche, die ungeahnte und unerwartete musikalische Ressourcen offenbaren. 

Ganz selbstverständlich verbinden die drei Musikerinnen diese ungewöhnlichen, häuslichen Instrumentarien mit ihren gewohnten Instrumenten – Klavier, Flöte und Gesang.

Kein Zweifel, hier tritt ins Rampenlicht, was im Verborgenen schlummerte und nur darauf wartete, entdeckt zu werden.

 

 

Annette Labusch, Sängerin

Claire Genewein, Flötistin

Stefi Spinas, Pianistin

 

Nelly Bütikofer, Regie

 

Samstag, 7. Oktober 2017, 20 Uhr

 

Bühne Fasson

Bahnhofplatz 10

8853 Lachen

www.buehne-fasson.ch

 

Ticketreservation: fasson.buehne@gmail.com oder T 079 447 69 35

Barbetrieb ab 19.00 Uhr

 

 

Wir führen diese Aufführung auch bei Ihnen zuhause auf!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter: info@ensemblemiroir.ch

oder Tel. 044 362 00 44

 

 

     
 

Wir freuen uns, Ihnen unsere neueste Produktion anzukündigen:

 

chaos in Ordnung?

Ein szenisches Konzert

 

Das Ensemble Miroir ist wild entschlossen Ordnung zu schaffen. Was sich im Laufe der Jahre an Noten, Flötenteilen und Liedtexten angesammelt hat, will sortiert sein. Effektivität und Pragmatismus sind nicht länger unerfüllbarer Wunsch – es wird frisch zur Tat geschritten. Je genauer man allerdings hinschaut, desto mehr drängt sich das Chaos in den Vordergrund und die Frage macht sich breit: ist Ordnung überbewertet? Tatsache ist, dass sich die Musik nicht immer bändigen lässt.

 

 

Annette Labusch, Sängerin

Claire Genewein, Flötistin

Stefi Spinas, Pianistin

 

Mittwoch, 8. November 2017, 20 Uhr Premiere

Donnerstag, 9. November, 20 Uhr

Freitag, 10. November, 20 Uhr

Samstag, 11. November, 20 Uhr

Sonntag, 12. Novemebr, 17 Uhr

 

Theater Stok

Hirschengraben 42

8001 Zürich

 

Tickets: Fr 40.-/30.-(AHV+Gönner)/20.-(Jugendliche)

Reservation: info@ensemblemiroir.ch

Abendkasse und Bar 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

www.theater-stok.ch

 

 

     
 

JETZT IM HANDEL:

Claire Genewein, Johannes Labusch, Stefi Spinas

 

Ein Fall für Inspektor Smetana

Ein Aufgabenbuch zum Instrumentalunterricht.

 

Für Kinder von 8 - 13 Jahren entwickelt, bietet es Spass und Unterstützung beim Üben

 

Informationen und Bestellung unter: www.musikaufgabenbuch.ch